Silber für Lena Schöneborn bei der EM

von

Lena in der Staffel

Am letzten Tag der Europameisterschaften in Székesfehérvár (Ungarn) konnte sich das deutsche Team über weiteres Edelmetall freuen. Die Frauen-Staffel um Lena Schöneborn (SSF Bonn) und Annika Schleu (Berlin) sicherte sich in einer bis zum Schluss spannenden Entscheidung die Silbermedaille.

Mit der zweitbesten Fechtleistung und dem schnellsten Combined aller teilnehmenden Staffeln spielte das deutsche Duo seine Stärken aus. Nur über die 200m-Schwimmdistanz und auf dem Reitparcours (280p) ließen die beiden ein paar Punkte liegen. Auf der Schlussrunde musste sich Einzel-Europameisterin Schöneborn knapp der Ukrainerin Victoria Tereshuk geschlagen geben, brachte aber die Silbermedaille sicher vor Russland ins Ziel.

Zurück