Förderung

Wir wollen unsere Vereine, die sich im Breitensport im Allgemeinen und in der Sportart Modernen Fünfkampf im Speziellen in NRW engagieren, eine finanzielle Unterstützung zukommen lassen, um so gemeinsam den Breitensport in NRW zu fördern.

Förderungswürdig sind:

Zuschüsse an Vereine für Breitensportmaßnahmen

  • Maximal 500 Euro pro Maßnahme (1 Maßnahme pro Verein/Jahr)
  • 50% Eigenanteil inclusive Teilnehmerbeiträge

Zuschüsse an Vereine für Mehrkämpfe im Breitensport

Voraussetzung: Mindestens 2 Disziplinen des Modernen Fünfkampfs (einschließlich Miniarmbrustschießen)

  • Organisationszuschuss 500 Euro (bei Großveranstaltungen eventuell mehr)

Zuschüsse an Vereine für Sportgeräte im Breitensport

Angeschafft werden können Kleingeräte (Bälle, Seile zum Beispiel) und Großgeräte (Geräte für den Fitnessraum zum Beispiel)

  • Voraussetzung: 50 % Eigenbeteiligung
  • Zuschusshöhe: maximal 0,50 Euro für jedes dem Landesverband für Modernen Fünfkampf NRW gemeldetem Mitglied

Zuschüsse an Vereine für Übungsleiterhelferausbildungen

  • ca. 500 Euro pro Lehrgang
  • Voraussetzung: vorherige Einreichung der Lehrgangsausschreibung und des Programms. Nach Beendigung der Maßnahme Übergabe der Originalabrechungsunterlagen und einer Teilnehmerliste an den Verband.
  • Lehrgangsmaterialien werden vom Verband auf einer CD zur Verfügung gestellt

Richtlinien

Vor der Maßnahme:

  • Der Verein reicht einen Antrag für die Maßnahme vorab beim Landesverband NRW ein.
  • Der Landesverband schickt den Vereinen einen Bewilligungsbescheid.

Nach Beendigung der Maßnahme:

  • Einreichung des Verwendungsnachweises zusammen mit den Ausgabebelegen (Kopie oder Original) und einem Bericht für die Homepage des Verbandes (möglichst mit Foto).
  • Auszahlung des Zuschusses
  • Des weiteren gilt: eine Bewilligung kann nur erfolgen, solange Mittel vorhanden sind.

Alle Maßnahmen können nur jeweils einmal pro Jahr beantragt werden.

Downloads