Anti-Doping

Gemeinsam gegen Doping

Die NADA (Nationale Anti-Doping Agentur) hat das Präventionsprogramm High Five aufgelegt, weil es ihr am Herzen liegt, jungen Sportlern von Anfang an mit auf den Weg zu geben, dass Doping schädlich für jeden Einzelnen ist, dass Doping Betrug ist und dass Doping den Sport bedroht.

Der NADA ist es wichtig, dass das Problem Doping nicht allein durch Kontrollen und Bestrafungen gelöst werden kann. Natürlich ist ein optimales Kontrollnetz Pflicht und eine wichtige Aufgabe für die NADA, um einerseits die Sportler vom Dopen abzuhalten und andererseits den sauberen Sportlern die Möglichkeit zu geben, zu beweisen, dass sie sauber sind.

Hanns Michael Hölz, Kuratoriumsvorsitzender der NADA

Weitere Informationen

Informationen zu den verbotenen und erlaubten Medikamenten, zum Kontrollverfahren und zur Nahrungsergänzung können bezogen werden unter: