Aktuell

Vier WM-Titel für NRW-Fünfkämpfer

von Maike Schramm

3 x Gold für Kurt Tohermes
3 x Gold für Kurt Tohermes (Foto: privat)

Über 700 Athleten aus über 40 Ländern trafen sich an der Regattabahn in Sarasota, Florida um ihre Weltmeister im Biathle und Triathle zu küren. Darunter auch eine kleine Gruppe deutscher Mehrkämpfer mit Emily Freund (Neuss), Helga Strakeljahn (Düsseldorf), Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes (beide Bonn) aus Nordrhein-Westfalen.
Den Auftakt bildeten die Staffeln im Triathle (Schießen/ Schwimmen/ Laufen) und im Biathle (Laufen/ Schwimmen/ Laufen

Weiterlesen …

Verbandstag 2016

von Jens Oellien

Am 10.09.2016 fand in Bonn der Verbandstag des Landesverband für Modernen Fünfkampf statt. 

Hier ist das Protokoll sowie die Erklärung zu einer offenen nen Frage einzusehen.
 

Jugendtag 2016 in Bonn

von Anke Tölzer

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie beim Verbandstag angekündigt laden wir alle Jugendlichen bis 21. Jahre am 20. November 2016 nach Bonn zu unserem Jugendtag ein.
Wir würden uns freuen, auch einige Teilnehmer aus ihrem Verein in Bonn begrüßen zu können.

Zusätzlich sind alle eingeladen am Samstag, den 19. November ab 15.00 Uhr an einem sportlichen Kennenlernen teilzunehmen und in der Halle zu Übernachten.

Bitte geben Sie uns bis zum 07. November eine Rückmeldung
Vielen Dank.

Einladung

Tagesordnung

Anmeldung

DM Jugend C Staffel

von Neuss

Team NRW erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende (08. / 09.10.2016) fanden im Berliner Olympiapark die Deutschen Mannschafts-Meisterschaften im Modernen Fünfkampf Jugend C (männlich/weiblich) statt. In dieser Altersklasse wird die Deutsche Meisterschaft noch ohne Springreiten ausgetragen. An den Start ging jeweils ein Team aus NRW. Beide NRW Teams mussten sich den Fünfkampf Hochburgen stellen, die teilweise bis zu 4 Mannschaften stellen konnten.
 

 

Weiterlesen …

Neue Aktivensprecherin bei den Masters

von Jens Oellien

Im Rahmen der Int. Deutschen Masters-Meisterschaften in Uffenheim wurde schweren Herzens Ute Schiffman aus ihrer Position der Aktivensprecherin unserer Mastergemeinschaft verabschiedet. Ute zieht sich auf eigenen Wunsch aus dieser Position zurück, um sich ein wenig mehr ihren weiteren privaten Interessen widmen zu können. 

Über viele Jahrzehnte, im Grunde genommen seit ihrer erfolgreichen Zeit als aktive Fünfkämpferin, war Ute eine großartige Botschafterin des Moderner Fünfkampfs und ein fester und wichtiger Bestandteil der Mastersgemeinschaft. Sie hat einen Großteil ihrer Schaffenskraft in den Dienst des Modernen Fünfkampfes gestellt und war bei vielen Wettkämpfen und Veranstaltungen eine professionelle und tatkräftige Organisatorin, Mitorganisatorin oder Helferin.

Wir danken Ute nochmals für ihr einzigartiges und selbstloses Engagement. Darüber hinaus freut es uns sehr, dass sie uns auch in Zukunft hilfreich und beratend zur Seite stehen wird.

Als neue Aktivensprecherin der deutschen Mastersgemeinschaft einstimmig gewählt wurde Beate Schenkel. Beate freut sich sehr auf ihre neuen Aufgaben und ich denke, alle sind meiner Meinung, dass sie die beste Kandidatin ist, die wir für diese Position finden konnten. Auch ich freue mich sehr auf eine erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit mit ihr. Wir wünschen Beate viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei allen anstehenden Aufgaben.

 

Verbandstag 2016 in Bonn

von Jens Oellien

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie in der Einladung angekündigt finden Sie hier die Berichte des Vorstands zum Download.
Wir würden uns freuen Sie als Vereinsvertreter in Bonn begrüßen zu konnen.
Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung welcher Vertreter ihres Vereins das Stimmrecht wahrnimmt.
Vielen Dank.

Einladung
Bericht Vorsitzender
Bericht Breitensport
Bericht Jugend
Bericht Schatzmeister
Haushaltsübersicht

Anträge 1-5 und 6-10

Vollmacht

Paria Mahrokh stellt Fünfkampf vor

von Jens Oellien

Paria Mahrokh
Die Kadersportlerin Paria Mahrokh stellt in der Kölner Rundschau den Modernen Fünfkampf vor.
Den Artikel finden Sie unter folgendem Link.
 

DVMF-Präsident Michael Scharf im Gespräch

von Jens Oellien

Der Präsident des Deutschen Verbandes für Modernen Fünfkampf Michael Scharf stellt sich im Sportradio den Fragen von Moderator Andreas Thies. Was macht die Faszination dieses Sports aus? Wie hat sich die Sportart Moderner Fünfkampf entwickelt, wie sind die letzten Regeländerungen zu bewerten? Dazu bewertet Michael Scharf auch die Leistungen des ersten Wettkampftages inklusive zweier zweiter Plätze für deutsche Athleten nach dem ersten Wettbewerb.

Link zum Interview

Olympia

von Jens Oellien

Endlich geht es bei den Olympischen Spielen von Rio auch für die modernen Fünfkämpfer los.

Sie können das Fechten live unter www.rio.sportschau.de/rio2016/live verfolgen.

Wir wünschen den deutschen Starten "Viel Erfolg"

SSF-Sportler sammeln EM-Medaillen bei den Triathle und Biathle Europameisterschaften in Setubal

von Maike Schramm

Kurt Tohermes und Hans Jörg Kuck
Kurt Tohermes und Hans Jörg Kuck bei der EM in Setubal (Foto: privat)

Als sichere Medaillensammler auf internationalem Terrain erwiesen sich wieder einmal die SSF Masters Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes.
Am ersten Wettkampftag errang Hans-Jörg Kuck mit einer tollen Schlussrunde den vierten Platz im Triathle der Masters B und sicherte sich wertvolle Welt-Cup-Punkte vor seinem Dauerrivalen aus Österreich Manfred Waldner. Im Triathle der Masters C war Kurt Tohermes sicher der beste Läufer und Schwimmer im Feld, aber ein Salto nullo im 3. Schießen und daraus sich ergebenden 50 Sekunden Strafzeit waren gegen den starken Briten Lajos Fazekas nicht wieder rauszulaufen, sodass er trotz Silbermedaille etwas unzufrieden war.
Im anschließenden Staffelwettbewerb holte sich Hans-Jörg mit seiner Partnerin Barbara Oettinger die Goldmedaille.

Weiterlesen …