Aktuell

DVMF - Verbandstag

von Jens Oellien

Am 05.07.2014 fand in Darmstadt der außerordentliche Verbandstag statt. Dort wurde mit Olaf Kleidon (Bayern) Präsident, Sebastian Dietz (Berlin) Finanzen und Joachim Krupp (NRW/Bonn) Leistungssport der geschäftsführende Vorstand des DVMF neu gewählt.

Ausgeschieden bzw. zurückgetreten sind Dr. Klaus Schormann, Andreas Most und Bernhard Pedroschinski. 

In Anerkennung seiner Leistungen und Verdienste für den Moderen Fünfkampf in Deutschland und der Welt wurde Dr. Schormann zum Ehrenpräsidenten gewählt. Sein langjähriger Weggefährte Finanzvorstand Andreas Most wurde zum Ehrenmitglied des DVMF gewählt. 

NRW-Masters

von Jens Oellien

Bebber und Kettler gewinnen die NRW Masters in Neuss 2014
Vierundzwanzig Teilnehmer aus fünf Nationen waren der Einladung der Fünfkampfabteilung des Neusser SV zur NRW Masters im Modernen Fünfkampf und Vierkampf am vergangenen Wochenende nach Neuss gefolgt. Das Team um Horst Bebber hatte den Wettkampf und die Wettkampfanlagen gut vorbereitet, so dass nur der Regen für Unmut sorgen konnte. Die 500m Geländestrecke im Nordbad  wurde zu einer läuferischen Herausforderung .
 

Weiterlesen …

Wettkampfbericht DM Fechten Jug. B

von Jens Oellien

NRW-M5K-Nachwuchs zeigt starke Leistung bei den Deutschen Fechtmeisterschaften der B-Jugend

Die beiden M5K-Nachwuchskaderathletinnen Viktoria Ahaus (TV Lemgo) und Carolina Schuhmacher (Bayer Leverkusen) erreichten bei den Deutschen Meisterschaften im Fechten (Damendegen-B-Jugend) beeindruckende Platzierungen unter den TOP 20 der besten deutschen Fechterinnen ihres Jahrganges (2001). 

Weiterlesen …

Fitnessstudios

von Jens Oellien

Fitness-Studios: Gericht verwirft Antrag auf Amtslöschungsverfahren
(DOSB-PRESSE) Das Hamburger Amtsgericht hat die Position von gemeinnützigen Vereinen gestärkt, die Fitnessstudios betreiben, um ihren Mitgliedern ein umfassendes Sportangebot bieten zu können, und damit auch ihre gemeinnützige Arbeit finanzieren. Es verwarf den von einem Anwalt eines Fitnessstudios-Verbandes gestellten Antrag auf ein Amtslöschungsverfahren. 

Weiterlesen …

Junioren Weltmeisterschaft

von Jens Oellien

Für das beste Ergebnis aus deutscher Sicht sorgte in Drzonkow (Polen) bei der Junioren Weltmeisterschaft der Matthias Sandten. In seinem letzten Jahr als Junior schaffte er erstmalig das Finale und belegte im Finale den siebten Platz. 

Weiterlesen …

Wettkampfbericht - Warendorf

von Jens Oellien

Gelungener Auftaktwettkampf für die M5K-NRW-Jugend in Warendorf 'NRW-Frings-Cup' und 'Warendorf-Pokal'

An Traditionsreicher Stätte, der früheren M5K-Hochburg Warendorf, fand der diesjährige Auftaktwettkampf der NRW-M5K-Jugend statt. Neben der Austragung des ersten von fünf Wettkämpfen des diesjährigen "NRW-Frings-Cups" für den Nachwuchs ( Minis I + II ) bis Jahrgang 2002, stellte sich der Veranstalter in diesem Jahr einer besonderen Herausforderung und bot mit einer rundum gelungenen Organisation den Rahmen für die Austragung des "Warendorfer Modells", einem Vierkampf für die Minis I + II auf Basis der "Frings-Cup-Wertung"- allerdings ergänzt durch die Disziplin Fechten nach M5K-Modus sowie einem C- und B- Jugend Vierkampf.

Weiterlesen …

Schöneborn siebte in Kairo

von Jens Oellien

Lena Schöneborn

Beim Sieg der Weltranglistenersten Laura Asadauskaite (Litauen) hat Lena Schöneborn (Bonn) in Kairo den siebten Platz belegt. Die Potsdamerin Janine Kohlmann wurde beim zweiten Weltcup des Jahres 22.
Die 27-jährige Schöneborn hatte sich mit der drittbesten Leistung im Fechten (244p, 24 Siege / 11 Niederlagen) schon zu Beginn des Tages eine gute Ausgangsposition verschafft. Mit einer Schwimmzeit von 2:21 Minuten und einem soliden Ritt mit nur einem Abwurf auf „Trouble Seeker" (293 von 300 Punkten) konnte sie diese bis zum Combined halten. Dort startete sie als Fünfte nur elf Sekunden hinter den geteilten Führenden, die Polin Oktawia Nowacka und die Chenesin Qian Chen (im Ziel 2. und 3.). Während sie mit der im Vergleich zur Qualifikation leicht verlängerten Laufstrecke gut zurechtkam, musste sie im Schießen abreißen lassen. Nach Standzeiten von 25, 21, 17 und 38 Sekunden sprang am Ende ein siebter Rang raus.

Weiterlesen …

Ausnahmeathletin im Modernen Fünfkampf

von Jens Oellien

Lena Schöneborn
Lena Schöneborn

Lena Schöneborn setzt ein nationales Zeichen in Berlin und deutet ihre Klasse an.

Weiterlesen …

Erfolgreicher M5K-Nachwuchslehrgang am Standort Warendorf

von Jens Oellien

Lehrgang Warendorf
Lehrgang Warendorf

Zwanzig motivierte, junge Athleten(-innen) aus ganz Westfalen und selbst aus Rheinland-Pfalz (Warendorf, Lemgo, Paderborn, Unkel, etc.) folgten der Einladung zum Auftaktlehrgang 2014 "Einführung in das Degenfechten" des M5K-Standortes Warendorf. Der Lehrgang war konzipiert für Anfänger und Fortgeschrittene, speziell für den M5K-Nachwuchs der Altersgruppe Mini (10 Jahre) bis C (14 Jahre) und wurde unter der Leitung des Standorttrainers und Fechtmeisters, Maitre Michael Zimmermann, durchgeführt.

Weiterlesen …

Miniwettkampf Warendorf

von Jens Oellien

Breitensport Wettkampf / Elmar-Frings Pokal am Sonntag, den 30.03.2014 in Warendorf
Veranstalter: Verband für Mod. Fünfkampf NRW e.V. Ausrichter: Fecht- und Sportgemeinschaft Warendorf e.V. Ort: Fechthalle Warendorf ( neben dem Hallenbad ) Von Ketteler Str. 32 , 48231 Warendorf

Ich bitte um rechtzeitige Meldung.